Carina Ehrnhöfer

Sitzen Erleuchtete unter Bodhi-Bäumen und in den Höhlen Indiens? Darf man als Achtsamkeitstrainerin eigentlich auch mal wütend werden? Wie passen Achtsamkeit und Erfolg zusammen? Muss Meditation immer ruhig sein? Und wie kann man in unserer Welt noch gesund und gut arbeiten?

All dies sind Fragen mit denen sich die gebürtige Burgenländerin Carina Ehrnhöfer seit jungen Jahren beschäftigt. Mit unterschiedlichen Methoden hat sie Antworten gefunden – und lässt nun auch dich daran teilhaben!

Bereits in der Jugend hat das Thema Gesundheit mit all seinen Facetten, Carina in ihren Bann gezogen. Seit mittlerweile 10 Jahren begleitet sie Einzelpersonen und Gruppen hin zu mehr mentalem, körperlichem und seelischem Wohlbefinden. Und Unternehmen zu gesünderen und motivierteren Mitarbeitenden.

In ihren vielfältigen Meditations- und Achtsamkeitskursen gibt sie Wissen und erprobte Techniken aus unterschiedlichen Traditionen und Methoden weiter. In Workshops und Retreats lernen Carinas Teilnehmende die vielfältigen Seiten der Meditation kennen, egal ob passiv und still oder aktiv und laut.

Der wissenschaftlich fundierte Hintergrund ihrer Arbeit sind ihr dabei genauso ein Anliegen wie die praktische Anwendung und Umsetzung im Alltag und im Beruf. Vor allem dürfen auch die lustvollen, leichten und spielerischen Seiten der Achtsamkeit in ihren Angeboten Platz finden.

Und das Meditierende nicht (nur) unter Bäumen und in Höhlen sitzen beweist Carina Tag für Tag – als Unternehmerin genauso wie als Trainerin.

Dabei greift sie, unter anderem, zurück auf …

  • Ausbildungen zur Dipl. Meditations- und Achtsamkeitstrainerin, zert. Stressmanagementberaterin und dipl. Kinesiologin
  • einen wirtschafts- und managementwissenschaftlichen Hintergrund
  • mehr als 1.500 begleitete Menschen
  • mindestens genauso viele Aus- und Weiterbildungsstunden
  • ihre langjährige Tätigkeit als Unternehmensinhaberin und -mitbegründerin sowie
  • ihre unbändige Neugier, die Lust zu Lernen und einen nie enden wollenden Glauben an Sinn.

 

Das sagen die bisherigen TeilnehmerInnen: 

“Vielen Dank für die Zeit bei den Spirit Days und vielmehr danke an deine Tipps und Tricks für den Alltag. Finde mir geht es dadurch schon viel besser und ich praktiziere wenn immer
möglich eine Meditation oder Yoga Einheit.”
Manfred

“Liebe Carina, ich freue über die Möglichkeit, dass ich an diesem Retreat als einer der Ersten teilnehmen konnte. Die Ruhe und die entspannte Atmosphäre im Rahmen dessen die gesamten 4 Tage verstrichen sind, waren wunderbar. Du hast uns souverän und ohne Zwang durch das Programm geführt. Ich konnte einiges über mich selbst erfahren und habe mir einige Entspannungstechniken für den Alltag mitnehmen können. Die Kombination aus der netten Herberge, mit der ausgezeichneten Verpflegung und dem wohltuenden Programm in und mit der Natur war für mich Entspannung pur. Vielen Dank nochmals!”
Franz

“War ein sehr informativer und kurzweiliger Vortrag. Sehr hilfreiche und praktische Beispiele. Ich hätte dir noch länger zuhören können ;)”
Sylvia

If you want something new, you have to stop doing something old.